SCHLOSS

Das anmutige Renaissanceschloss ist das Wahrzeichen der Stadt Blansko und zugleich früherer Aufenthaltsort vieler historischer Persönlichkeiten. Unter anderem wohnten der Arzt und Archäologe Heinrich Wankel sowie der österreichische Schriftsteller Ferdinand von Saar hier. Von den mit dem Schloss Blansko in Beziehung stehenden Persönlichkeiten am bedeutendsten ist Caroline Meineke, geborene Marianne Caroline Dorothee von Linsingen, die heimliche Gattin des späteren englischen Königs Wilhelm IV., die Heldin einer längst vergangenen unglücklichen Liebesgeschichte.

Derzeit ist im Schloss das Stadtmuseum untergebracht, dessen Präsentationen die Tradition der Eisenproduktion und der Kunstgießerei in Blansko widerspiegeln. Interessant sind auch historische Innenräume sowie die Dokumentation über die Geschichte der Erforschung des Mährischen Karstes. 

Das Vorgängergebäude des Schlosses war ein im 14.Jh schriftlich bezeugter, gotischer Vasallenhof. Das Schlossgebäude hat einen vierflügeligen Grundriss, einen rechteckigen Hof mit Säulenarkaden. Die Renaissanceform hat das Schloss im beginnenden 17. Jahrhundert erhalten. Erbaut in den Jahren 1604–1605 von Johann Zialkowsky von Zialkowitz (Jan Žalkovský ze Žalkovic), wurde es zahlreichen Umbauten unterzogen. Im Jahre 1695 hat das Haus Gellhorn den Uhrturm des Schlosses fertiggestellt. Der Innengrundriss wurde unter der Familie Salm im 19. Jahrhundert umgestaltet. Im Jahre 1969 wurde das Schloss mit dem Ziel renoviert, das Gebäude in den reinen Renaissancestil zurückzuversetzen.

Die letzte Renovierung des Schlosshofes wurde im Jahre 2012 fertig gestellt und ließ neue Ausstellungsflächen entstehen. Es entstanden neue Präsentationen: Freilandausstellung der Gussplastiken, Chemielabors des Barons Reichenbach, Entdecker des Mährischen Karstes und Burgen rund um Blansko.   

GPS: 49°21'49.428 N, 16°38'45.426 E

Öffnungszeiten:
April–Oktober / Dienstag–Sonntag 09:00–17:00 Uhr
November–März / Dienstag –Freitag 09:00–17:00 Uhr
letzter Eintritt um 16:00 Uhr

Adresse:
Muzeum Blansko
Zámek 1
678 26 Blansko

tel.: 516 417 221 (Vermittlung, Besichtigungen)
tel.: 516 418 780 (Direktor)

muzeum@blansko.cz
www.muzeum-blansko.cz